4 Tagesritt im Mai / Juni

Programm für sattelfeste Reiter vom 29.05.2019 - 02.06.2019 | Ausgebucht

Programm ausgebucht!

Programm

1. Tag – Ankommen in einer anderen Welt
16 – 18 Uhr:
Anreise Gut Dalwitz
19 Uhr: Herzlich willkommen – Gemeinsames Abendessen , Kennenlernen der Gruppe, Erwartungen der Teilnehmer und Einführung in das Gut Dalwitz und Vorstellung des Programms.
2. Tag – Ein wahrhaftes Gaucho-Leben
9:00 Uhr:
Ein „echter Gaucho“ muss sein Pferd natürlich auf der Koppel selbst einfangen. Also los geht’s! Für jeden Reiter gibt es das passende Pferd und den passenden Sattel. Criollo-Pferde werden mit einem fellgepolsterten Gaucho-Sattel und auf Gaucho-Art geritten. Damit hier alle Lederriemen sitzen, braucht es ein bisschen Übung und die Unterstützung vom Profi. Der erste Farmritt! Auf den angrenzenden Weiden machen wir uns jetzt erst einmal mit Pferd und Reitart vertraut.

Ca. 13:00 Uhr:
Südamerikanisches Picknick – draußen und lecker

14:30 Uhr:
Wir lassen die Weiden hinter uns und reiten in den Strietfelder (Käther Berge) und Walkendorfer Wald zurück nach Dalwitz. Ca. 5 Std. im Sattel Abendessen individuell.
3. Tag – Über Wiesen und Felder zum Pferdenachwuchs
9:00 Uhr:
An unserem vierten Tag reiten wir von Dalwitz über Wesselstorf in die sogenannte „Hölle“, ein einzigartiger Steppen-Trockenrasen aus Dünen und endlosen Weiten von ca. 200 ha – unberührte Natur ohne landwirtschaftliche Nutzung. Ein wahrhaftiges Gaucho-Erlebnis direkt vor unserer Haustüre. Neben dem Naturerleben, traumhafte Galoppstrecken. Nach einer Stärkung (Picknick) geht es am Nachmittag zurück durch den Walkendorfer Wald auf die Koppel nach Strietfeld. Transfer nach Dalwitz (ca. 5 Min.) Ca. 5 – 6 Std. im Sattel

Ca. 13:00 Uhr:
Mittagessen individuell

14:30 Uhr:
Am Nachmittag erkunden wir das Naturschutzgebiet „Griever Holz“. Gut Dalwitz verfügt über noch sehr viele ursprüngliche Waldflächen und bietet vielen heimischen Tieren Brut- und Niststätten. Ca. 5 Std. im Sattel Abendessen individuell
4. Tag – Tagesritt in die „Hölle“
9:00 Uhr:
An unserem vierten Tag reiten wir von Dalwitz über Wesselstorf in die sogenannte „Hölle“, ein einzigartiger Steppen-Trockenrasen aus Dünen und endlosen Weiten von ca. 200 ha – unberührte Natur ohne landwirtschaftliche Nutzung. Ein wahrhaftiges Gaucho-Erlebnis direkt vor unserer Haustüre. Neben dem Naturerleben, traumhafte Galoppstrecken. Nach einer Stärkung (Picknick) geht es am Nachmittag zurück durch den Walkendorfer Wald auf die Koppel nach Strietfeld. Transfer nach Dalwitz (ca. 5 Min.) Ca. 5 – 6 Std. im Sattel

19:30 Uhr:
Abendessen individuell
5. Tag – Mit den Seeadlern reiten
9:30 Uhr:
Ein Erlebnis, dass Sie nicht so schnell vergessen werden. Die Seeadler-Koppel ist ein „privates Naturschutzgebiet“ des Guts, in dem sich einige Seeadler-Horste befinden. Die imposanten Greifvögel haben hier ein Refugium gefunden, das uns die Möglichkeit bietet, sie in Ruhe aus dem Sattel heraus zu beobachten.

Ca. 13 Uhr: Gemeinsames Mittagessen Ca. 2,5 Std. im Sattel Nachmittags: Abreise

Preise

4 Tagesritt im Mai / Juni
740 /Person

ab €740

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie mich gerne an, falls Sie Fragen haben oder telefonisch buchen möchten.

Comments are closed.